Englisch

 

Schülereindrücke der 6. Klasse von der England- Reise

Busfahrt

Christian Hartung „Die Busfahrt war cool. Man bekam viel zu sehen und zu spüren…Es war wirklich schön. Ich habe mich die ganze Busfahrt gefreut…“

Fähre : Jonas Roßbach „ Ich war auf dem Oberdeck und habe beim Ablegen zugeschaut…Es war für mich aber schwierig, sich in den vielen Gängen und Etagen zurecht zu finden.“

Canterbury Stadtspiel : Alina Herrfurth : „ Es war zu schwierig, weil keine genauen Angaben auf irgendwas waren. Die Leute dort wussten auch nicht, wenn man sie gefragt hat, wo etwas ist…Die Gewinner haben einen Preis bekommen.“

Gregor Charles : „ Durch die Fragen konnten wir viel von der Stadt sehen. … selbständig war gut…Zwischendurch „Freizeit“ war gut…“

Canterbury Tales (historisches Museum)

Hannes Clayton „ Ich fand es waren spannende Geschichten. …Mein erster Eindruck war: das wird sicherlich gruselig. Aber es wurde kein bisschen gruselig…“

Hastings : Amelie Braun „ Es war richtig cool und die Gastfamilien waren auch sehr nett…“

Nils Bogk „ Mein erster Eindruck von Hastings war richtig cool. Der Rummel war voll die Abzocke, aber selbst zusehen war cool… Es war eine super Woche in Hastings, das Wetter war gut und ich konnte oft Fotos schießen.“

Natalie Jung „ …Ein bisschen geschafft und sehr aufgeregt warteten alle im Bus. Unsere Gastfamilien sollten uns hier abholen. Immer wenn ein neues Auto ankam und jemand ausstieg, schlug mein Herz ein bisschen schneller…“

London

Brendel Günther „ Bei der Londoner Stadtrundfahrt habe ich viele verschiedene neue Sachen kennen gelernt…“

Anh Bui Thi Phuong „ Wir fuhren mit dem Bus rund um London. Es gab da viele Sehenswürdigkeiten und Hochhäuser. …Also ich fand sehr schön, dass wir das gemacht haben….“

Vy Ha „ London Dungeon ist für alle Gruselfans perfekt, man spürt den Schweiß, die Angst und das Gruseln der anderen Leute…“

Maria Gottselig „Ich fand es eigentlich ganz okay… Am meisten mochte ich die Bootsfahrt und den freien Fall…“

Julia Böttiger „ Ansonsten war alles dort sehr toll und schön. Es hat mir sehr gut gefallen…“

Smilla Carr „ Nachdem wir mit der U-Bahn gefahren sind und unsere Füße kaputt gelaufen haben, waren wir endlich da, in Covent Garden. Ich hatte noch sehr viel Geld und deswegen war ich heiß darauf, etwas zu shoppen… Auf jeden Fall war Covent Garden sehr interessant und toll!“

Kora Stehr „ Mir hat es in Covent Garden gut gefallen, weil es dort viele Geschäfte gab, in denen wir einkaufen konnten…“

Thalia Amin „… Am Ende kann ich nur sagen, dass Covent Garden sehr schön war, wir viel Spaß hatten und ich mit dem Tag zufrieden war.“

Brighton

Franz Otto Reichel „ Wir sind am Pier gewesen und es war ziemlich cool…“

Marco Schmerler „ Ich fand das Sealife Centre sehr schön, weil es sehr interessant und informativ war…“

Vivian Krabbes „ Am Anfang hatte ich keine Lust darauf gehabt, weil ich gedacht habe, dass das total langweilig wird. Wurde es aber nicht!!! … Wir durften sogar Tiere anfassen, das fand ich super…“

Lara Hegewaldt „ …Die vielen Meerestiere waren cool, die Haie faszinierend, die Schildkröten fantastisch, die Rochen monströs, die Kraken eine Klasse für sich…“

Klippenwanderung

Niklas Katzwinkel „Insgesamt hat es mir sehr toll gefallen. Tolle Aussicht, super Wetter und die frische Luft haben für ein tolles Erlebnis gesorgt…“

Nguyen Anh Bui „… es war etwas anstrengend, als wir endlich am Leuchtturm waren, war der Ausblick atemberaubend!...“

Maurice Schänzer „ … dann gab es einen wunderschönen Ausblick, alle haben natürlich die Fotoapparate gezückt. Wir haben vier von den „Seven Sisters“ gesehen, das sind Erhebungen an den Klippen…“

Anonym „ .. Ich fand den Busfahrer gut, er ist sehr vorsichtig gefahren und hat auch viel erzählt wo wir sind…“

Grundtenor:

Den 32 Sechstklässlern, den 2 Vätern und Frau Wagner hat die Fahrt gut gefallen, wir sind in die Geschichte und Gegenwart des Vereinigten Königreiches von Großbritannien und Nordirland eingetaucht und haben viel gelernt : z.B. wie Lord Nelsons Leichnam für die Überfahrt von Spanien ( Trafalgar ) nach England konserviert wurde ( mit Brandy!!!) , wie viele Touristen die enge Altstadt von Canterbury belagern, wie es ist, mit der U-Bahn unter der Themse entlang zu fahren…

Südengland ist immer eine Reise wert!!

Impressum

Schulname:

Leibnizschule Gymnasium der Stadt Leipzig

Anschrift:

Nordplatz 13
04105 Leipzig
Telefon: 0341 / 5861990
Fax: 0341 / 58619924
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für den Inhalt der Web-Seite verantwortlich im Sinne §6 des Vertrages über Mediendienste ist die Schulleitung, vertreten durch den Schulleiter Jack Schmidt.

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt der Betreiber keine Haftung für Inhalte externer Links. Für den Inhalt verlinkter Seiten ist ausschließlich der Betreiber verantwortlich.