csm_patch_JD_2019_rgb_c6249cff53.png

Am 26.04.22 fand das Landesfinale "Jugend debattiert" in Dresden statt. Nachdem die Debattinnen und Debattanten am Vormittag in zwei Altersgruppen gegeneinander antraten, begann 15 Uhr das Finale im Sächsischen Landtag. 

In zwei spannenden Debatten traten unsere Schülerinnen Évike Emese Maria Gulyás (Klasse 8a)  und Hannah Lilly Lehmann (Klasse 11) gegen ihre sächsischen Konkurrentinnen und Konkurrenten an. Am Ende belegte Évike in der Altersgruppe 1 den 4. Platz, Hannah setzte sich in der Altersgruppe 2 durch und errreichte Platz 1, womit sie den Einzug ins Bundesfinale schaffte. 

Der Präsident des Sächsischen Landtages, Herr Dr. Matthias Rößler, MdL, Ansgar Kemmann, Projektleiter Jugend debattiert der Gemeinnützigen Hertie Stiftung, die Landeskoordinatorin JD Sachsen, Martina Jahn und der Kultusminister Christian Piwarz überreichten den stolzen Teilnehmerinnen ihre Urkunden.

Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Landesfinales und gratulieren unseren beiden Schülerinnen Évike und Hannah.

Wir drücken die Daumen für das Bundesfinale am 18. Juni 2022 in Berlin. 

Ihr wollt mehr dazu lesen? Hier die wichtigsten Links: 

https://www.medienservice.sachsen.de/medien/news/1043884

https://www.freiepresse.de/nachrichten/sachsen/jugend-debattiert-landessieger-aus-dresden-und-leipzig-artikel12142478

https://www.zeit.de/news/2022-04/27/jugend-debattiert-landessieger-aus-dresden-und-leipzig?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2F

https://www.lvz.de/Familie/Nah-dran/Leipziger-Jugend-debattiert-Finalistin-Es-wird-zu-viel-drauf-los-gequatscht

https://kreuzer-leipzig.de/2022/05/04/man-lernt-einfach-miteinander-zu-reden

IMG_4154.jpegIMG_4158.jpegIMG_4166.jpeg