Schon gewusst, dass ...

… die Zunge eines Blauwals in etwa so viel wiegt, wie ein ausgewachsener Elefant?

… bei einem 10 s  Zungenkuss etwa 80 Millionen Bakterien ausgetauscht werden?

… der Riesenbambus bis zu 70 cm pro Tag wachsen kann?

… die Banane krumm ist, weil sie zur Sonne wächst? 

… für eine Mittagsmahlzeit in unserem Mund etwa 0,5 Liter Mundspeichel gebildet werden?

… der Mauersegler bis zu 10 Monate ohne Unterbrechung fliegen kann? Fressen, schlafen und die Paarung wird „im Flug“ erledigt.  

 Biologie ist spannend, vielseitig, überraschend und interessant!

Wir begleiten dich gern auf deiner Expedition in die „Lehre vom Leben" (griechisch: „bios" - Leben und „logos" - Kunde/Lehre). Im Unterrichtsfach BIOLOGIE werden wir die Antworten auf viele Fragen gemeinsam finden!

Dafür verantwortlich sind die Fachlehrer:

  • Frau Bräunlich
  • Frau Fischer
  • Frau Hanspach
  • davFrau Hentschel-Blochwitz
  • Frau Hofman
  • Frau Dr. Hutschenreuther
  • Frau Loschke
  • Frau Roscher
  • Frau J. Uhlmann

Lernbedingungen: 2 Biologie-Fachunterrichtsräume und ein Labor

Höhepunkte im Schuljahr:

  • Durchführung des Leibniz-Wettbewerbs (Klassenstufen 5-10)
  • Teilnahme am HEUREKA-Wettbewerb (Klassenstufen 5-8)
  • Teilnahme an EXPERINAT (Klassenstufen 9/10)
  • Durchführung des Wiederbelebungsunterrichtes durch das Herzzentrums in Klassenstufe 7 und in den höheren Klassenstufe durch die Fachlehrer
  • Gestaltung des Tages der offenen Tür (alle Klassenstufen)

Projekte/Exkursionen:dav

Zusammenarbeit mit dem Schulbiologiezentrum

  • Exkursion zum Thema „Wirbeltiere im und am Wasser“ in Klassenstufe 5
  • Ökologische Exkursionen Klassenstufe 9 

Zusammenarbeit mit der Auwaldstation

  • Ökologische Exkursion Klassenstufe 11

Zusammenarbeit mit der Zooschule

  • Thema „Wirbellose" Klassenstufe 6
  • Thema „Evolution" Klassenstufe 10
  • Thema „Ethologie“ Klassenstufe 12
  • Thema „Kommunikation" Profilunterricht Klasse 10

Um vielen wichtigen Fragestellungen nachzugehen, werden wir biologische Sachverhalte betrachten, beobachten, mikroskopieren, zeichnen, untersuchen und protokollieren. Dazu gehört es auch ein Herbarium, eine Sammlung getrockneter Pflanzen, anzulegen (Klassenstufen 6 und 9). 

So oft es uns möglich ist, holen wir die lebende Natur ins Klassenzimmer.

Grundkurs Biotechnologie

Hier geht es zu allen wichtigen Informationen rund um den Grundkurs Biotechnologie...